Warenkorb

Anzahl Artikel: 0
    Zum Warenkorb

Verkäufer:

F
mm_quadrat

Privater Anbieter
Registriert: 29.03.2009
Sprachen: Deutsch
Verkäufer akzeptiert:
Vorkasse-Überweisung


Hellboy 1: Saat der Zerstörung

Verkaufsanzeige
Verkaufsanzeige
Angebots-Nr.: 655008 Erstellt am 16.04.2019

Anzeigeninformation

  • Preis:
  • 11,00 EUR
  • Versandkosten (Inland)
  • 1,65 EUR
  • Versandkosten (Europa 1)
  • 3,70 EUR
  • Versandkosten
  • Die beim Artikel angegeben Versandkosten beziehen sich auf den Versand als Büchersendung bis 500g. Leider war es technisch bei "derSammler" nicht möglich, die individuellen Portokosten der Artikel vom "Comicmarktplatz" zu übernehmen. Daher kann es bei Artikeln über 500g. zur Abweichung bei den Portokosten kommen. Bei der Bestellung von mehreren Artikeln, versuche ich die Portokosten bestmöglich zusammenzufassen.
    Der Versand inkl. schützender Verpackung als unversicherte Büchersendung beträgt innerhalb Deutschlands bis 500g. EUR 1,65, bis 1000g. EUR 2,00 und über 1000g. bzw. alternativ als versicherte Sendung mit Hermes EUR 5,60. Der unversicherte Versand bis 500 g. (Presse international) außerhalb Deutschlands beträgt EUR 3,70 und bis 1000g. EUR 6,60. Versicherter Versand bzw. über 1000g. nach Absprache.
  • Kommentar
  • Hallo,

    ich löse einen Teil meiner privaten Sammlung auf. Wenn nicht anders beschrieben, haben die Hefte/Alben einen absolut sammelwürdigen, neuwertigen Zustand.
    Der Versand inkl. schützender Verpackung als unversicherte Büchersendung beträgt innerhalb Deutschlands bis 500g. EUR 1,65, bis 1000g. EUR 2,00 und über 1000g. bzw. alternativ als versicherte Sendung mit Hermes EUR 5,50. Der unversicherte Versand bis 500 g. (Presse international) außerhalb Deutschlands beträgt EUR 3,70 und bis 1000g. EUR 6,50. Versicherter Versand bzw. über 1000g. nach Absprache.

Beschreibung

Paperback (Hardcover), Cross Cult, 2002-



Die Vorlage für den Hellboy-Kinofilm.
Der Vorweihnachtsabend 1944. Auf einer schottischen Insel vollzieht ein Magier im Auftrag der Nationalsozialisten ein düsteres Ritual mit dem Ziel, die drohende Kriegsniederlage durch ein Bündnis mit den Mächten der Finsternis im letzten Moment abzuwenden. Ein glücklicher Zufall will es, dass der heraufbeschworene Abgesandte der Hölle jedoch in den Händen der Alliierten landet: Hellboy. Ein halbes Jahrhundert später trifft Hellboy, inzwischen Ermittler einer Sondereinheit gegen paranormale Bedrohungen, erneut auf den Mann, der ihn einst rief und der ihn nun endgültig für seine apokalyptischen Pläne einsetzen will...

Hellboy Band 1 enthält die US-Miniserie »Seed of Destruction« und zwei frühe Hellboy Kurzgeschichten. Außerdem Pin-Ups von US-Künstlern und den deutschen Zeichnern Isabel Kreitz, Eckart Breitschuh, Sascha Thau und Martin Frei. Dazu ausführliche Artikel über Hellboy und Mignolas bisherige Veröffentlichungen.

Details

Fotos ( » Alle Bilder in Originalgröße )